Tottenham vereinbaren Abkommen für Edwards Racebets zu verlassen

Tottenham hat bestätigt, dass Marcus Edwards sich dem niederländischen Eredivisie-Team Excelsior Rotterdam leihweise angeschlossen hat. Der 19-Jährige hat unter Mauricio Pochettino um die Spielzeit gekämpft und sich für den temporären Wechsel von Racebets entschieden, um den Fussball der ersten Mannschaft auf einem wettbewerbsfähigen Niveau zu erhalten.

Edwards ist durch die Jugend an den Rand des ersten Teams von Tottenham aufgestiegen und hat einen Auftritt in der A-Nationalmannschaft. Er hat 28 Auftritte für die U23 und braucht regelmäßige Spielzeit, anstatt im Reserveteam zu spielen.

Der junge Rechtsaußen verbrachte die Hälfte der letzten Saison auf Leihbasis bei Norwich City, aber er trat nur einmal für die Kanaren auf. Was seinen neuen Verein angeht, so ist Excelsior mit vier Punkten aus drei Spielen in dieser Saison Neunter in der Eredivisie, nachdem er nur drei Tore für seine Probleme erzielt hat.

Edwards hat nicht die angriffslustigste Seite, um sein Handwerk zu erlernen, aber es ist noch ein Anfang der Saison. Wenn er in den Niederlanden beeindrucken kann, kann er Pochettino im nächsten Sommer Kopfschmerzen bereiten oder sich selbst ins Schaufenster stellen. Es könnte eine wichtige Saison für den englischen U20-Nationalspieler werden.